Skifahren, Langlaufen und Schneeschuhwandern.

Der Schneeberghof****s im Winter.

paper

Erinnerungen an den nächsten Winter. An die Flocken, die am Handrücken schmelzen und an die Sonne, die überm Schneeberg lacht. Erinnerungen an ein Paradies und Winterwonderland. Ob Schneeschuhwandern, Langlaufen, Skifahren oder einfach nur Spazierengehen: Die Winterlandschaft rund um den Schneeberghof bietet auch morgen noch ein abwechslungsreiches Angebot.

Seine Schneekrone trägt er mit Stolz – und zwar meist schon vom frühen Herbst bis in den späten Frühling. Der majestätische Kaiser des Schneeberglandes bittet zum Flockenzauber. Dabei ist das Angebot an Bewegungsfreaks so vielfältig wie abwechslungsreich. Denn das Wintersport-Spektrum in den Wiener Alpen lässt kaum Wünsche offen: Es reicht von der Schneeschuhwanderung bis zum Langlauf-Ausflug. Skifahren gehört natürlich auch dazu – viele lernen es bereits von klein auf in den Wiener Alpen, etwa auf der Wunderwiese hier in Puchberg am Schneeberg.

 

SkifahrenSkifahren
SkitourenSkitouren
LanglaufenLanglaufen
WinterwandernWinterwandern
paper

Skifahren für Anfänger und Freerider.

Skiurlaub rund um den Schneeberg ist nichts für Durchschnittsfahrer. Denn einerseits bietet die Wunderwiese perfekte Bedingungen für Kinderskikurse und Anfänger. Andererseits sind die Abfahrten rund um die Schneeberg-Sesselbahn ein Eldorado für Freerider, Freaks und Tiefschneekünstler. 

Schlepplift – Wunderwiese

Der Schlepplift ist im Winter bei ausreichender Schneelage geöffnet. Familienfreundliche Abfahrten versprechen ein tolles Erlebnis für Groß und Klein. Bei winterlichen Temperaturen sorgt die Beschneiungsanlage für beste Schneeverhältnisse.

Schneeberg-Sesselbahn

In nur wenigen Minuten bringt Sie die Schneeberg-Sesselbahn von 870 auf 1.210 Meter Seehöhe. Die Vierersesselbahn ist die komfortabelste und schnellste Verbindung vom Tal hinauf auf den Fadensattel. Hier ist der ideale Ausgangspunkt unzähliger aussichtsreicher Wanderungen auf und rund um den 2.076 m hohen Schneeberg, den höchsten Berg Niederösterreichs.

Freeride-Fans werden im Winter von unberührten Abfahrten auf den Berg gelockt. Die Gäste können durch den Tiefschnee ziehen und sich nach Belieben den Weg ins Tal bahnen. Die Abfahrten werden nicht präpariert und gesichert!

Schischule Groß

Die Schi- und Bergsteigerschule von Peter Groß bietet für jeden etwas. Beginnend beim Zwergerlschikurs für die Kleinsten (ab 3 Jahre) bis zur Schitour, geführte Wanderungen oder Kletterunterricht. 

paper

Skitouren am Schneeberg in Niederösterreich.

Er gilt als Geheimtipp unter den Freaks. Der Schneeberg lockt Skitourengeher mit wilder Natur und Pulverschnee. Ortskundige Guides führen sicher durch alpines Gelände.

Nur wer einmal jeden Höhenmeter selbst bergauf bezwungen hat, kann die darauffolgende Abfahrt mit der Intensität genießen, wie es Skitourengeher erleben. Beschaulich bergauf und rasant bergab spürt man sich selbst bei jedem Atemzug. Der Skitourensport wird in der Region Schneeberg mit fantastischen Ausblicken und abwechslungsreichen Routen zum echten Erlebnis.

Die Ausrüstung ist alles.

LVS-Gerät, Schaufel und Sonde gehören zur Grundausstattung, ein Lawinenairbag bringt zusätzliche Sicherheit. Viele Wege führen vom Schneeberg ins Tal, manche davon geradewegs durch den Pulverschnee. Um in den Genuss zu kommen, muss man kein Profi sein: Lokale Guides führen Einsteiger in die Welt der Skitouren in Puchberg am Schneeberg. Wer zum ersten Mal Skitour-Luft schnuppern will, kann bei der Schi- und Bergsteigerschule Peter Groß in Puchberg einen Einstiegskurs buchen. Hierwird der Umgang mit der Ausrüstung vermittelt, und man profitiert in der Gruppe von der Erfahrung lokaler Guides: Denn im alpinen Gelände ist man nie alleine unterwegs.

Die klassische Schneeberg-Tour.

Die große klassische Skitour am Schneeberg ist sehr beliebt, viel begangen und daher meist gut gespurt und auch pistenartig ausgefahren. Sie begeistert vor allem durch ihre Naturschönheiten, die herrlichen Ausblicke und die abwechslungsreiche Abfahrt. Im unteren Teil dank herrschen dank der Piste nach Losenheim bis ins Frühjahr hinein gute Abfahrtsbedingungen. Die Tour wird jedoch gerne unterschätzt, ohne Sessellifthilfe sind es satte 1200 Höhenmeter bis zur Fischerhütte, und die Lawinensituation sollte man auch im Auge behalten! Sehr lohnend präsentiert sich eine Kombination mit einem Aufstieg über den aussichtsreichen und lawinensicheren Schauerstein-Rücken. Bei schlechter Sichtsollte man am Beginn der Abfahrt von der Fischerhütte jedoch genau auf die Himmelsrichtung achten!

Touren-Tipp: Breite Ries

Die Breite Ries ist eine der ersten Steilabfahrten der Alpen und gehört zu den Klassikern am Schneeberg. Dank der nordöstlichen Exposition bietet die Abfahrt sehr lange Pulverschnee und eine grandiose Aussicht auf Puchberg.

paper

Von Klassik bis Skating:

Langlaufen rund um den Schneeberg im Überblick.

Langlaufen in der Nähe von Wien ist wieder en vogue. Als wiederentdeckter Ausdauersport und vitale Alternative zum Skilauf etabliert sich das Langlaufen in Niederösterreich neu: Durch die Streckenführungen mit Aussicht auf den Schneeberg kombiniert man in Puchberg sportliche Höhenflüge mit einmaligem Landschaftsgenuss. 

Unsere Langlaufloipen

Panoramaloipe Puchberg am Schneeberg

Sie führt am Fuße des majestätischen Schneeberges durch die sogenannte Au im Ortsteil Hof und führt in Schleifen mit insgesamt 7 Kilometer Länge durch einige sanfte Anstiege und Abfahrten. Bei sehr guter Schneelage sind zusätzlich zwei Kilometer Richtung Puchberg gespurt.

Schneetelefon: +43-2742-360990-1000

Wechsel-Panoramaloipe

Das Herzstück des Langlauf-Angebotes in den Wiener Alpen ist die Wechsel-Panoramaloipe, die in ihrer gesamten Länge von rund 60 Kilometern über 1.000 Metern Seehöhe angelegt ist. Mit zahlreichen Einstiegsstellen und Abzweigungen ist sie vernetzt mit weiteren Loipen entlang des Wiener Alpenbogens. Egal ob Anfänger oder Profi, Skating oder klassischer Stil, hier wird jeder einzelne Langlauf-Schritt mit wunderbaren Eindrücken belohnt.

Schneetelefon +43/(0)2641/37300

Semmering: Johannesloipe & Liechtenstein-Panoramaloipe

Mit der Einstiegsstelle oberhalb des historischen Südbahnhotels führt die 14 Kilometer lange und mäßig steile Liechtenstein-Panoramaloipe über zahlreiche Aussichtspunkte zum Golfplatz Semmering und weiter Richtung Thalhof und Bärenwand.

Die Johannesloipe mit etwa 8 Kilometer Länge hat ihren Ausgangspunkt bei der Talstation des Hirschenkogel-Vierersesselliftes. Der romantische Weg führt großteils flach entlang der Johannespromenade in den Dürrgraben und Richtung Alpkogel wo sich der Umkehrpunkt befindet.

Schneetelefon: +43/(0)2664/20025

Naturpark Hohe Wand

Vom Alpengasthof Postl führen insgesamt 4,5 Kilometer mit Klassik- und Skating-Abschnitten durch den Naturpark. Während Könner anspruchsvolle Anstiege und flotte Abfahrten schätzen, können sich Anfänger und Kinder auf der 2 Kilometer langen Wiesen-Loipe austoben.

Schneetelefon: +43/(0)2638/88212

Weitere Loipen in den Wiener Alpen

Die Loipe in der Au des Hochneukirchnerbaches ist schneesicher und auch für Anfänger leicht zu bewältigen. Im hinteren Teil des Marienseer-Tals bietet die 5 Kilometer lange Loipe Langlaufspaß für Anfänger und Fortgeschrittene. Eine 7 Kilometer lange Rundloipe mit klassischer Spur findet sich in der Spratzau bei Hollenthon in der Buckligen Welt.

Ein kleines Loipen-Netz mit mehreren Varianten führt bei ausreichender Schneelage durch das ruhige Tal des oberen Zöbernbaches. Die klassisch gespurte Panoramaloipe in Rohr im Gebirge führt über insgesamt 12 Kilometer in zwei Schleifen durch unberührte Winterlandschaft.

paper

Winterwandern: Romantische Wanderungen durchs Winterwonderland

Romantisch, idyllisch und einzigartig in seiner Vielfalt: In Puchberg am Schneeberg zelebriert man den sanften Winter auf besonders eindrucksvolle Weise. Entspanntes Winterwandern rund um den Schneeberghof ergänzt sich mit kristallklarer Luft, kulinarischen und sportlichen Höhepunkten zu kurzweiligen Winterferien mit hohem Erholungswert.

Von Eiszapfen und malerischen Winkeln.

Die kalte Jahreszeit zeigt sich in der Schneebergregion von ihrer schönsten Seite. Neben sportlicher Herausforderung beim Skitourengehen und auf den Loipen genießt man hier beim Winterwandern, Nordic Walking oder Schneeschuhwandern eine fast meditative Stimmung. Beeindruckende Landschaften und malerische Winkel offenbaren sich, während man durch knirschenden Schnee seinen Weg mitten durch das Winterwonderland pflügt. Das weitläufige, bestens präparierte Wegenetz entführt in die entlegensten Winkel der Region. Gemütliche Cafés und heimelige Berghütten verwöhnen entlang der Strecken mit herzhaften Genüssen.

Flockenzauber mit Panoramablick.

Rund um den höchsten Berg Niederösterreichs warten geräumte Spazierwege und winterliche Wanderwege für Genießer und Anspruchsvolle. Im und rund um den höchsten Berg von Niederösterreich ist eine sonnige Winterwanderung garantiert. Bezaubernde Schneelandschaften und der monumentale Schneeberg halten viele schöne Spazier- und Wanderwege bereit.

Winterwanderung am Fuße des Schneebergs

Winterwanderung von der Edelweißhütte am Schneeberg bis zur Schneeberg-Sesselbahn Talstation

Ob mit festen Wanderschuhen oder Schneeschuhen, diese Winterwanderung bietet einen ausblickreichen "Umweg" von der Edelweißhütte am Schneeberg hinunter ins Tal. Achtung, dieser Winterwanderweg wird bei Schneelage eventuell nicht vollständig geräumt und kann glatte Stellen aufweisen. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr! Achten Sie auf passende Ausrüstung wie feste Schuhe, Stöcke, wasserfeste Outdoorbekleidung, Kopfbedeckung etc.

Beschreibung

Nach einer Einkehr in der ganzjährig geöffneten Edelweißhütte am Schneeberg führt dieser Wanderweg vorbei am Almreserhaus und über die Dürre Leiten zurück zur Talstation. Dabei ergeben sich immer wieder traumhafte Ausblicke auf den Schneeberg und die Gutensteiner Alpen.

background

Romantic Dreams

Für romantische Stunden zu Zweit

Romantic Dreams

Kuschelbär-Tage

Verbringen Sie bei uns in romantischem Ambiente Ihren Traumurlaub.

Kuschelbär-Tage
made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications GmbH

Liebe Gäste!

Unser Winterschlaf verlängert sich bis 7. Jänner 2021.

Unser Rezeptionsteam arbeitet für Sie weiter und ist von Montag bis Freitag 
zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr unter 02636/3500-0 für Sie erreichbar. 
Selbstverständlich werden auch Ihre Mails an info@schneeberghof.at
regelmäßig abgerufen und beantwortet. 

Gutscheine finden Sie rund um die Uhr unter „Service und Info“ in unserer Gutscheinwelt
Schmökern, aussuchen, online bezahlen und, wenn Sie wollen, auch direkt ausdrucken! 
Übrigens auch im weihnachtlichen Outfit! 

Wir adaptieren in der Zwischenzeit unsere Angebote, damit Winter-Wellness ab Jänner 2021 
so richtig Spaß macht und freuen uns auf Sie!

Ihr Schneeberghof-Team